Sonntag, 30. November 2014

My favourite hello, my hardest goodbye.

Ich habe meinen Traummann gefunden. Den Mann, mit dem ich mir vorstellen kann für immer und ewig zusammen zu sein. 'Was machen schon die 5 Tage, die wir auf einander warten, wenn wir noch unser ganzes Leben gemeinsam vor uns haben!'  Noch 19 Tage und alles wird besser.

You are the inspiration behind all that I do, and the source of all that is good in my life.














Es sind die kleinsten Dinge, die die größte Wirkung erzielen.

Das mit der Liebe ist so, du fühlst dich so stark zu einem Menschen hingezogen, dass du alles um dich herrum vergisst. Du schaust, durch eine rosa-rota Brille, die du nie wieder absetzen möchtest. Alle Gedanken drehen sich um die selbe Person. Jeder freie Moment soll ihm gewidmet sein.
Wenn es so funktionieren würde, würden nicht so viele Beziehungen außeinander gehen. Manchmal muss man kämpfen und sich durchbeißen. Man darf niemals aufgeben, auch wenn man sich nicht immer sehen kann. Wenn man vermisst. Das ist kein Grund aufzugeben und irgendwann wird alles besser. Versprochen.

"Liebe ist zerbrechlich und wir geben nicht immer gut genug auf sie Acht. Wir kämpfen uns durch, und das, so gut wie möglich. Und wir hoffen, dass die Liebe allen Widrigkeiten trotzt."





Sonntag, 23. November 2014

“Sometimes the smallest act of love can take up the biggest space in someone’s heart.”

Ich möchte, dass du weißt, dass ich dich über alles liebe!
Ganz egal, für was du dich entscheidest.
Ich stehe immer hinter dir.
Bei jeder Entscheidung.
Hauptsache du bist glücklich.
Denn, wenn du glücklich bist, bin ich es auch.


Sonntag, 16. November 2014

I think I'll miss you forever, like the stars miss the sun in the morning skies.

Im Whirlpool neben ihm zu sitzen und das Leben sowie die Liebe zu genießen.
Im Bett neben ihm zu liegen und ihn einfach nur an zu lächeln, weil er der ist, der mich glücklicher macht, als alles andere.
Ihn ganz fest in den Arm zu nehmen und dabei seinen Herzschlag zu hören.
Seine Küsse auf meinen Haaren, sein gekraule an meinem Rücken.
Seine Grübchen...
Auf seiner Brust zu liegen und langsam müder zu werden aber nicht schlafen zu wollen, weil die Zeit so kostbar ist.
Neben ihm aufzuwachen und zuerst rüber zu schauen.
Zu gucken, ob er noch da ist.
Ihm so oft es geht zu sagen, dass er mein Traummann ist, mich glücklich macht und das ich ihn über alles liebe.
Jetzt zu hoffen, dass man eine Lösung findet.
Weil ich es nicht ertrage, ihn so lange nicht zu sehen.


You're my favourite hello and my hardest goodbye.


Und wieder geht ein wunderschönes Wochenende vorbei.
Eins, in dem ich ihn nicht einmal loslassen musste.
Jetzt ist wieder Sonntag. Sonntage sind schrecklich.
Auf die nächsten 5 Tage ohne ihn...




Für immer Liebe.

"Ich hab auch eine Theorie, meine Theorie dreht sich um Augenblicke.
Um die Wahnsinnsmomente. Meine Theorie ist, dass diese Wahnsinnsmomente,diese unglaublich intensiven Lichtblitze, die unser Leben komplett auf den Kopf stellen, ausmachen wer wir eigentlich sind!
Die Sache ist die, jeder einzelne von uns ist die Summe sämtlicher Momente die er jemals erlebt hat, mit all den Menschen die er kennt. Und diese Momente sind es die unsere Geschichte aus machen, sowas wie unsere persönlichen größten Hits unter unseren Erinnerungen, die wir im Geist immer und immer wiede abspielen. Ein Wahnsinnsmoment dessen Veränderungspotenzial Auswirkungen hat,die weit über das hinausgehen was wir vorausahnen können. Durch den einige Teile aufeinander prallen und sich näher kommen als je zuvor. Andere hingegen machen sich zu größeren neuen Abenteuern auf und landen an Stellen wo man sie niemals erwartet hätte und genau das ist der springende Punkt bei diesen Momenten: Niemand kann steuern welche Wirkung sie auf einen haben, egal wie sehr man es versucht. Man muss die fliegenden Teile ganz einfach landen lassen und auf den nächsten Zusammenstoß warten."

Sonntag, 9. November 2014

It's better with you here!

Ich hätte mir nie vorstellen können, eine Wochenendbeziehung zu führen. Mittlerweile, habe ich meine Meinung geändert. Es ist nicht optimal aber wenn man jemanden wirklich liebt, dann schafft man das. Außerdem ist es ja nicht für die Ewigkeit.



"My Princess" makes my heart beat faster.

Ich drehe meinen Kopf zu ihm, und schaue ihm direkt in die Augen. Wir liegen eng aneinander im Bett und er streichelt meinen Arm. "Warum schaust du mich die ganze Zeit an?" - "Ich glaube, ich habe mich verliebt." Sein Schmunzeln im Zusammenhang mit dieser Antwort bringt mich zum lächeln. "Ich glaube, ich mich auch!"