Mittwoch, 22. Juni 2016

22062016


Ein Teil nach dem anderen landet in der Reisetasche und wird dann von der Packliste abgeharkt. Kleider, Hosen, T-Shirts, Shampoo, Desinfektionszeug, Taschenlampe, Dosenöffner,… Langsam füllt sich die Tasche und die Liste wird immer leerer. Die Hoffnung, dass nichts fehlt und, dass ich die Tasche gleich noch tragen kann steigt und das Gefühl, dass etwas vergessen wurde schwindet.