Samstag, 31. Dezember 2016

31122016


http://2.bp.blogspot.com/-fqQ92hsEZmw/VoC_BV_RqzI/AAAAAAAACxM/YQuX9si9Hdo/s1600/Happy%2BNew%2BYear%2BTumblr.jpg 

365 neue Tage. 
365 neue Chancen. 
365 neue Möglichkeiten. 
365 neue Taten. 
365 beste Wünsche.

Donnerstag, 29. Dezember 2016

29122016

Ich wache auf und öffne langsam meine Augen. Durch die heruntergelassenen Jalousien ist das Schlafzimmer sehr dunkel. Nur kleine Lichtreflexe scheinen durch die Rillen, die durch mangelndes herunterlassen offen geblieben sind. Ich greife nach meinem Handy, dass neben dem Bett auf der Fensterbank liegt. Der viel zu helle Bildschirm zeigt die Uhrzeit an -  09:15 Uhr. Ich sperre den Bildschirm wieder und lege das Handy zurück auf die Fensterbank. Erst jetzt fällt mir auf, dass mein Lieblingsmensch seinen Arm um mich gelegt hat. Ich drehe mich nach links und drücke ihm erst einen, dann einen zweiten und auch einen dritten Kuss auf die Stirn. Langsam wird er wach und öffnet schwerfällig seine noch kleinen Augen. Er nimmt mich fest in den Arm und drückt mir auch einen langen Kuss auf die Stirn. 

https://media.giphy.com/media/zO0Tu1EPsAHYc/giphy.gif

Samstag, 24. Dezember 2016

24122016

Have a holly, jolly Christmas
It's the best time of the year
Now I don't know if there'll be snow
But have a cup of cheer.
Have a holly, jolly Christmas
And when you walk down the street
Say Hello to friends you know
And everyone you meet.

https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/736x/17/b1/da/17b1da3068a565dd33841bd733531dcd.jpg

Freitag, 23. Dezember 2016

23122016

Mit Fingerspitzengefühl stanze ich Herzen, Glocken, Sterne und andere kleine Förmchen aus. Moritz hat sich währenddessen dazu entschlossen nur große Weihnachtsbäume auszustanzen, denn später werden alle sagen "die Weihnachtsbäume schmecken am besten". Die ausgestanzten kleinen Teigteilchen lege ich vorsichtig auf das Blech. Teilchen für Teilchen. Bis das Blech voll ist. Voll mit kleinen Teilchen (und Tannenbäumen).

Schließlich, nach 3 ½ Blechen und dem verzieren, räumen wir mit laut klingender Musik die Küche auf. Ich gehe auf ihn zu, schmiege mich an seine Brust und wir tanzen durch die Küche. Wir tanzen, bis er stehen bleibt, meinen Kopf in seine Hand nimmt und mir einen Kuss auf die Lippen drückt.

Mittwoch, 21. Dezember 2016

20122016

🎀🎀🎀🎀🎀🎀🎀🎀🎀🎀🎀🎀🎀🎀🎀🎀🎀🎀🎀🎀🎀🎀
Nebeneinander, ich auf dem Fahrer und er auf dem Beifahrersitz, fahren wir die dunkle Straße entlang. Die Laternen leuchten einen Teil der Straße aus aber heller leuchtet die Weihnachtsdeko in den Fenstern der Häuser. Alles glitzert und ich lege meine Hand auf seinen Oberschenkel. Er nimmt meine Hand in seine, führt meine Hand zu seinem Mund und drückt einen Kuss auf den Handrücken. Während ich auf die Straße schaue und mich aufs fahren konzentriere muss ich lächeln. Von einer Wange zur andere - übers ganze Gesicht.
🎀🎀🎀🎀🎀🎀🎀🎀🎀🎀🎀🎀🎀🎀🎀🎀🎀🎀🎀🎀🎀🎀

Montag, 12. Dezember 2016

12122016


“Never forget what you are, for surely the world will not. Make it your strength. Then it can never be your weakness. Armour yourself in it, and it will never be used to hurt you.”
- George R.R. Martin 

Montag, 5. Dezember 2016

0512206

"There must have been some magic in
That Old top hat they found.
For when they placed it on his head
He began to dance around.
O, Frosty the snowman"
 Die Musik gepaart mit lautem Lachen schallt durch den Raum und füllen ihn mit Weihnachtsstimmung. 
Von draußen klopft der Frost ans Fenster und alles glänzt. 
Moritz, der meine Hände in seine genommen hat, wirbelt mich herum.
Wir tanzen ausgiebig, obwohl wir es beide nicht richtig können, aber das interessiert in diesem Moment niemanden.